Anzeige:
Werben Sie beim XY-Portal!
Anzeige:
Werben Sie beim XY-Portal!
Da­ten­schutz
Zu­nächst in­for­mie­ren wir (der im Im­pres­sum ge­nann­te Por­tal­be­trei­ber) Sie grund­sätz­lich dar­über, in­wie­fern wir per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten er­he­ben und die­se nut­zen:
  • Da­ten­schutz­be­auf­trag­ter:
    Da in un­se­rem Un­ter­neh­men we­ni­ger als 10 Per­so­nen Zu­griff auf per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten ha­ben, sind wir nicht ver­pflich­tet, ei­nen Da­ten­schutz­be­auf­trag­ten zu be­stel­len. Ver­ant­wort­li­cher im Sin­ne der EU-DSGVO und Ihr An­sprech­part­ner in Da­ten­schutz­fra­gen ist der Un­ter­neh­mens­in­ha­ber, des­sen Kon­takt­da­ten Sie im Im­pres­sum die­ser Web­site fin­den.
  • Da­ten­ein­ga­be:
    Die all­ge­mei­ne Nut­zung un­se­rer Web­site ist an­onym mög­lich. Falls Sie sich über ei­nes un­se­rer Kon­takt­for­mu­lare mit uns in Ver­bin­dung set­zen, wird dieser Kon­takt von uns mit Ih­rem Ein­ver­ständ­nis (ge­mäß Art. 6 Abs. 1 a EU-DSGVO) und aus­schließ­lich als Be­weis­si­che­rung bei et­wa­igen Rechts­strei­tig­kei­ten pro­to­kol­lie­rt (ein­schließ­lich Ih­rer tech­ni­schen Da­ten: Da­tum, Uhr­zeit, Host, IP-Adres­se, Port; bei den meis­ten Kon­takt­va­ri­an­ten auch mit Ih­rer E-Mail-Adres­se). Wir be­han­deln der­lei Kon­tak­te im Rah­men der ge­setz­li­chen Vor­schrif­ten streng ver­trau­lich und lö­schen sie in der beim je­wei­li­gen Kon­takt­for­mu­lar an­ge­ge­be­nen Frist. Falls Sie hier­mit nicht ein­ver­stan­den sind, soll­ten Sie pos­ta­lisch mit uns in Kon­takt tre­ten (un­se­re Adres­se fin­den Sie im Im­pres­sum die­ser Web­site).
  • Da­ten­ver­ar­bei­tung:
    Wir ha­ben ge­eig­ne­te tech­ni­sche und or­ga­ni­sa­to­ri­sche Maß­nah­men zum Schutz per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten und zur Si­che­rung der Ver­trau­lich­keit, In­te­gri­tät und Ver­füg­bar­keit die­ser Da­ten ge­trof­fen. So­fern Sie als Wer­be­kun­de in ei­ne Ver­trags­be­zie­hung mit uns tre­ten, spei­chern und ver­ar­bei­ten wir per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten nur zum Zwe­cke der Ver­trags­ab­wick­lung (ge­mäß Art. 6 Abs. 1 b EU-DSGVO) und im Rah­men un­se­rer Auf­be­wah­rungs­pflich­ten (gemäß § 257 Abs. 1 HGB). Per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten kön­nen auf ei­nem in Deutsch­land lie­gen­den Ser­ver des Web­hos­ters un­se­res Por­tals (1&1 IONOS SE, El­gen­dor­fer Str. 57, 56410 Mon­ta­baur, Deutsch­land) so­wie auf lo­ka­len Me­di­en in­ner­halb un­se­rer Un­ter­neh­mens­räu­me ge­spei­chert sein. Mit dem Web­hos­ter wur­de zur Si­cher­stel­lung des Da­ten­schut­zes ein Ver­trag zur Auf­trags­ver­ar­bei­tung ab­ge­schlos­sen. Ei­ne Wei­ter­ga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten an Drit­te er­folgt nur, falls dies zum Zwe­cke der Ver­trags­ab­wick­lung er­for­der­lich ist oder Sie aus­drück­lich ein­ge­wil­ligt ha­ben oder wir ge­setz­lich zur Her­aus­ga­be von Da­ten ver­pflich­tet sind. Auf die zu­sätz­li­che Spei­che­rung tech­ni­scher Da­ten bei Wer­be­kun­den wird in un­se­ren »HIER« ein­seh­ba­ren AGB hin­ge­wie­sen.
  • Ih­re Rech­te:
    Ge­mäß EU-DSGVO kön­nen Sie Aus­kunft dar­über ver­lan­gen, wel­che Ih­rer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten wir zu wel­chem Zweck spei­chern bzw. wei­ter­ge­ben und kön­nen ei­ne Ko­pie die­ser Da­ten ver­lan­gen. Sie kön­nen je nach Sach­la­ge ei­ne Be­rich­ti­gung bzw. Ver­voll­stän­di­gung bzw. Sper­rung bzw. Nicht­wei­ter­ga­be bzw. Lö­schung die­ser Da­ten ver­lan­gen, der künf­ti­gen Ver­ar­bei­tung der Da­ten wi­der­spre­chen und er­teil­te Ein­wil­li­gun­gen mit Wir­kung für die Zu­kunft wi­der­ru­fen, so­fern dies ge­setz­lich zu­läs­sig und im Rah­men ei­nes be­ste­hen­den Ver­trags­ver­hält­nis­ses mög­lich ist. Zur Aus­übung die­ser Rech­te schi­cken Sie bit­te ei­nen ori­gi­nal un­ter­schrie­be­nen Brief an un­se­re im Im­pres­sum die­ser Web­site ge­nann­te Adres­se. Da Te­le­fon­ken­nun­gen ma­ni­pu­liert wer­den kön­nen, di­rek­te E-Mails ei­nen ge­fälsch­ten Ab­sen­der ha­ben kön­nen und bei Nut­zung un­se­res Kon­takt­for­mu­lars die zur Iden­ti­täts­fest­stel­lung er­for­der­li­che Un­ter­schrift fehlt, müs­sen wir hier lei­der auf der Nut­zung des Post­we­ges be­ste­hen. Soll­te sich Ihr Er­su­chen auf ei­ne be­stimm­te E-Mail-Adres­se be­zie­hen, müs­sen Sie Ih­rem Schrei­ben zu­dem ei­nen fäl­schungs­si­che­ren Be­leg bei­fü­gen, wel­cher be­weist, dass Sie der Be­sit­zer die­ser E-Mail-Adres­se sind (oder die­sen Nach­weis da­durch er­brin­gen, dass Sie par­al­lel zu Ih­rem Schrei­ben über un­ser »HIER« er­reich­ba­res Kon­takt­for­mu­lar Ver­bin­dung mit uns auf­neh­men und in die­sem Kon­takt Ih­ren Na­men so­wie Ih­re An­schrift (ge­nau so wie in Ih­rem Schrei­ben) nen­nen). Sie ha­ben fer­ner das Recht, ei­ne Be­schwer­de bei der für un­ser Un­ter­neh­men zu­stän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de ein­zu­rei­chen, die Sie »HIER« (ex­ter­ner Link) fin­den.
Zu­sätz­lich in­for­mie­ren wir Sie im Fol­gen­den über in­ter­net­spe­zi­fi­sche Da­ten­schutz­fra­gen:
  • HTTPS:
    Wir nutzen in allen Bereichen unserer Website ein ver­schlüs­sel­tes In­ter­net­pro­to­koll (HTTPS), da­mit Ih­re Sei­ten­auf­ru­fe und Ein­ga­ben nicht von Un­be­fug­ten mit­ge­le­sen wer­den kön­nen.
  • Ja­va­Script:
    Ja­va­Script ist ei­ne Skript­spra­che zur dy­na­mi­schen Än­de­rung von Web­sei­ten, von der prin­zi­pi­ell auch per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten be­trof­fen sein kön­nen. Da­ten wer­den bei uns durch Ja­va­Script je­doch nicht ge­spei­chert. Wir nut­zen Ja­vas­Script, um die for­ma­le Zu­läs­sig­keit von Ein­ga­ben di­rekt über­prü­fen und den Fo­kus auf un­plau­si­ble Fel­der set­zen zu kön­nen. Au­ßer­dem nut­zen wir Ja­vas­Script, da­mit Sie per ESC-Tas­te schnell von un­ter­ge­ord­ne­ten Sei­ten auf über­ge­ord­ne­te Sei­ten wech­seln kön­nen. Fer­ner nut­zen wir Ja­va­Script zum Schutz ge­gen Framing und zur Ab­wehr von Wer­be­blo­ckern, wes­halb Sie un­se­re Web­site auch nur dann be­nut­zen kön­nen, wenn Sie die Nut­zung von Ja­va­Script nicht un­ter­bin­den.
  • Coo­kies:
    Coo­kies sind klei­ne Da­tei­en, in de­nen vom Web­brow­ser im Hin­ter­grund per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten zum In­ter­net­ver­hal­ten ge­spei­chert wer­den kön­nen. Lei­der lässt sich nicht si­cher ver­hin­dern, dass Coo­kies auch von frem­den Web­sites aus­ge­le­sen wer­den kön­nen. Wir ver­wen­den Coo­kies aus­schlie­ß­lich in der Ru­brik "Per­sön­li­che Links" und auch dort nur mit Ih­rem Ein­ver­ständ­nis (ge­mäß Art. 6 Abs. 1 a EU-DSGVO), um die von Ih­nen ein­ge­ge­be­nen Links lo­kal auf Ih­rem Rech­ner spei­chern und an­schlie­ßend von dort aus an­zei­gen zu kön­nen (oh­ne in­halt­li­che Prü­fung und oh­ne dau­er­haf­te Spei­che­rung auf dem Web­ser­ver). Wir le­sen auch kei­ne Coo­kies Drit­ter aus. Falls Sie die "per­sön­li­chen Links" nicht nut­zen möch­ten, dür­fen Sie al­so aus un­se­rer Sicht die Nut­zung von Coo­kies kom­plett blo­ckie­ren.
  • Da­ten­über­ga­be:
    In den Ru­bri­ken "Per­sön­li­che Links", "Kon­takt" und "Wer­bung" über­ge­ben wir die Da­ten zwi­schen den PHP-Web­sei­ten teil­wei­se kom­plett über die URL und teil­wei­se im Rah­men von PHP-Ses­si­ons. In letz­te­rem Fall (bei dem die meis­ten Da­ten rein ser­ver­sei­tig über­ge­ben wer­den) wird die Ses­si­on-ID oh­ne zu­sätz­li­ches Coo­kie-Set­zen aus­schlie­ß­lich über die URL über­ge­ben. Da die Da­ten­über­tra­gung HTTPS-ge­schützt ist und die­se Ver­schlüs­se­lungs­tech­nik auch die URL mit ein­be­zieht, ha­ben Un­be­fug­te kei­nen Zu­griff auf die über­ge­be­nen Da­ten.
  • Pass­wör­ter:
    Wer­be­kun­den er­hal­ten ein Pass­wort, mit dem sie Zu­gang zu ei­nem Be­reich er­hal­ten, in dem sie Wer­bung schal­ten kön­nen. Pass­wort-Ein­ga­be­fel­der zei­gen die Ein­ga­be ver­deckt an, so­dass an­we­sen­de Per­so­nen den Wert nicht am Bild­schirm mit­le­sen kön­nen. Pass­wör­ter wer­den auf dem Web­ser­ver als Hash-Wert ge­spei­chert, wes­halb nie­mand (auch wir selbst nicht) ein Pass­wort an­schlie­ßend re­kon­stru­ie­ren kann (es kann nur die Über­ein­stim­mung bzw. Nicht-Über­ein­stim­mung ei­ner Ein­ga­be mit dem Da­ten­bank­wert fest­ge­stellt wer­den). Hat ein Wer­be­kun­de sein Pass­wort ver­ges­sen, kann er sich zwar selbst ein neu­es Pass­wort ver­ge­ben; die­ses wird je­doch erst nach Be­stä­ti­gung ei­ner Si­cher­heits­rück­fra­ge (die das neue Pass­wort nicht ent­hält) an sei­ne E-Mail-Adres­se ak­ti­viert.
  • E-Mails:
    Wer sich bei uns als Wer­be­kun­de re­gis­trie­ren möch­te, ein recht­li­ches Be­den­ken ge­gen ei­nen Link mel­den möch­te oder aus ei­nem sons­ti­gen Grund mit uns in Kon­takt tre­ten möch­te, muss sei­ne E-Mail-Adres­se an­ge­ben, de­ren Gül­tig­keit durch ei­ne Be­stä­ti­gungs-E-Mail ge­prüft wird (Dou­ble-Opt-In-Ver­fah­ren). Über die­se E-Mail-Adres­se in­for­mie­ren wir an­schlie­ßend da­ten­schutz­kon­form den Wer­be­kun­den über wich­ti­ge Neu­ig­kei­ten zu sei­nem Kun­den­kon­to (z.B. neue Rech­nun­gen) und den sons­ti­gen Nut­zer über das Vorliegen un­se­rer Ant­wort(en) in sei­nem Fall. Die­ser E-Mail-Ge­brauch ist er­for­der­lich zur Le­gi­ti­ma­ti­on und zur zeit­ver­zö­ger­ten Kom­mu­ni­ka­ti­on und er­folgt da­her ge­mäß Art. 6 Abs. 1 f EU-DSGVO.
  • Zu­gangs­codes:
    Sons­ti­ge Nut­zer, die über un­se­re Web­site in Kon­takt mit uns tre­ten, er­hal­ten ei­nen Zu­gangs­code, mit dem sie Zu­gang zu ih­rem Fall er­hal­ten. Zu­gangs­code-Ein­ga­be­fel­der zei­gen die Ein­ga­be ver­deckt an, so­dass an­we­sen­de Per­so­nen den Wert nicht am Bild­schirm mit­le­sen kön­nen. Zu­gangs­codes wer­den auf dem Web­ser­ver als Hash-Wert ge­spei­chert, wes­halb nie­mand (auch wir selbst nicht) ei­nen Zu­gangs­code an­schlie­ßend re­kon­stru­ie­ren kann (es kann nur die Über­ein­stim­mung bzw. Nicht-Über­ein­stim­mung ei­ner Ein­ga­be mit dem Da­ten­bank­wert fest­ge­stellt wer­den). Ein Zu­gangs­code kann nicht mehr ge­än­dert (oder im Fal­le des Ver­ges­sens neu ver­ge­ben) wer­den.
  • Plug­ins:
    Plug­ins und an­de­re Brow­ser-Er­wei­te­run­gen sind Soft­ware­kom­po­nen­ten, die von be­stimm­ten Web­sites zur In­stal­la­ti­on be­reit­ge­stellt wer­den, um die Stan­dard­fä­hig­kei­ten von Web­brow­sern im Sin­ne der je­wei­li­gen Web­site zu er­wei­tern (z.B. die "So­ci­al Plug­ins" von Face­book und Twit­ter). Aus Si­cher­heits­grün­den stel­len wir Plug­ins und an­de­re Brow­ser-Er­wei­te­run­gen we­der selbst zur Ver­fü­gung, noch nut­zen wir die­se in den­je­ni­gen Fäl­len, in de­nen die­se bei Ih­nen be­reits in­stal­liert sind. Ins­be­son­de­re nut­zen wir kei­ne Brow­ser-Er­wei­te­run­gen zur Da­ten­spei­che­rung wie DOM Sto­r­a­ge (Su­per­coo­kies) oder Flash-Coo­kies.
  • Log­files:
    Un­ser Web­hos­ter er­fasst bei je­dem Auf­ruf un­se­rer Web­site au­to­ma­ti­siert ei­ni­ge tech­ni­sche In­for­ma­tio­nen (Ih­re ak­tu­el­le IP-Adres­se, Da­tum/Uhr­zeit des Zu­griffs, ver­wen­de­tes Be­triebs­sys­tem, ver­wen­de­ter Web­brow­ser, von wel­cher Quel­le aus Sie auf un­se­re Web­site ge­langt sind, die von Ih­nen auf un­se­rer Web­site auf­ge­ru­fe­nen Sei­ten, die Byte-Men­ge der an Sie ge­sen­de­ten Da­ten) und spei­chert die­se in Log­files. Die Er­fas­sung der IP-Adres­se ist er­for­der­lich, um ei­ne Aus­lie­fe­rung der Web­site an Ih­ren Rech­ner zu er­mög­li­chen. Die Spei­che­rung in Log­files er­folgt (ge­mäß Art. 6 Abs. 1 f EU-DSGVO) aus Si­cher­heits­grün­den (um Miss­brauchs­fäl­le auf­klä­ren zu kön­nen) und um un­se­re Web­site zu op­ti­mie­ren (sie­he nach­fol­gen­der Punkt).
  • Webana­ly­se:
    Wir ana­ly­sie­ren die ge­nann­ten Log­files mit ei­nem ei­ge­nen Pro­gramm, um un­se­re Wer­be­kun­den über die An­zahl der Auf­ru­fe der ver­schie­de­nen Ru­bri­ken un­se­res Por­tals in­for­mie­ren zu kön­nen. Ei­ne Zu­sam­men­füh­rung mit an­de­ren per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten des Nut­zers fin­det hier­durch nicht statt. Die Da­ten in den Log­files wer­den spä­tes­tens nach 7 Ta­gen au­to­ma­tisch ge­löscht. Wir ver­wen­den kei­ne sons­ti­gen Diens­te zur Webana­ly­se, ins­be­son­de­re nicht "Goog­le Ana­ly­tics".
  • Wer­bung:
    Un­se­re Wer­bung be­schränkt sich auf je­der an­ge­zeig­ten Sei­te auf zwei Wer­be­ban­ner. Die Ban­ner­an­zei­ge ist für al­le un­se­re Web­site nut­zen­den Per­so­nen gleich; es gibt bei uns al­so kei­ne "per­so­na­li­sier­te Wer­bung". Als Wer­be­ban­ner las­sen wir nur "JPG"- und "GIF"-Da­tei­en zu, so­dass kei­ne Ge­fahr be­steht, dass Sie hier­über aus­spio­niert wer­den oder sich ir­gend­ei­nen Schad­code (Mal­wa­re) ein­fan­gen. Falls Sie das La­den der Wer­be­ban­ner blo­ckie­ren, kön­nen Sie un­se­re Web­site lei­der nicht nut­zen. Wir bit­ten um Ver­ständ­nis für die­se Maß­nah­me, da sich un­se­re Web­site aus­schlie­ß­lich über die­se Ban­ner­wer­bung fi­nan­ziert.
Hauptmenü (ESC)KontaktImpressum